Madeleine Meuwessen
WENN MAN DAS LEBEN VERSTEHT, VERSTEHT MAN DIE WELT NICHT.

Tagkuckucksblume

"Zufällig", einige Jahre nach der Herstellung des Blütenmittels Day Cuckoo Flower, stieß ich auf das folgende kleine Gedicht:

Cicely Mary Baker schrieb ihre ersten Blumenkinderbücher im Jahr 1923.Tagkuckucksblume

Der Tageskuckuck
Fröhlich steht er am Straßenrand,
immer den Tag zu genießen.
Und wenn du ihn gerne wählst,
Er sagt, er freue sich, dass es erlaubt ist.

Weil er es so sehr liebt, bewundert zu werden
- und vorzugsweise von Menschen und Tieren -
es ist wie bei allen seinen Blumen
Sanft winkend: Komm her!

Bei Prüfungsangst ist das Blütenmittel Day Cuckoo Flower von großer Bedeutung.
Ich kann mir vorstellen, dass es gar nicht so einfach ist, zu wissen, welches Mittel man als nächstes nehmen soll, wenn die Schulprüfung, ein Test, eine Bewerbung oder die Führerscheinprüfung vor der Tür stehen.

Ich habe unter den Blütenmitteln Gurkengewürz und Gurkengewürz II geschrieben, dass auch diese bei einer Prüfung oder Bewerbung wichtig sind.

Der Unterschied liegt darin:

Angenommen, Sie wissen, dass Sie eine Prüfung ablegen oder sich bewerben müssen. Wenn Sie das wochenlang beschäftigt hat, ist es wichtig, Dagkoekbloem zu nehmen, sobald die Sorgen um die Prüfung oder die Bewerbung Sie beschäftigen.
Die Ursache ist mangelndes Selbstvertrauen, und man rechnet von vornherein mit einem Scheitern, weil man an seinen eigenen Fähigkeiten zweifelt.

Ist es so, dass Sie kurz vor den Prüfungen Angst vor einem Blackout haben oder dass Sie die Antworten wirklich kennen? zu diesem Zeitpunkt Wenn Sie nicht mehr weiter wissen oder bei einem Vorstellungsgespräch plötzlich den Mut verlieren und kein Wort mehr herausbringen können, dann sind die Blütenmittel Gurkenkraut und Gurkenkraut II von großer Bedeutung.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob beide negativen Stimmungen eine Rolle spielen können (was auch durchaus möglich ist), dann können Sie alle drei Blütenmittel in einer 30 ml. Pipettenflasche mischen und mit der Einnahme dieser Kombination einige Wochen im Voraus beginnen.

Bis hierher über Prüfungen oder Bewerbungen.

Die Tagkuckucksblume hat Angst vor allem Neuen.
Sie leiden wirklich unter den Spannungen, die durch gehegte Erwartungen, Lampenfieber und Prüfungsangst entstehen.

Wenn Sie sich für weniger stark halten als andere, wenn Sie an Ihren eigenen Fähigkeiten zweifeln, wenn Sie andere für ihren Erfolg bewundern, wenn Sie Angst haben, zu kurz zu kommen, wenn Sie leicht den Mut verlieren, wenn Sie bestimmte Dinge schnell aufgeben, wenn Sie viele Dinge gar nicht erst ausprobieren, wenn Sie Angst vor Blamage oder Versagen haben, wenn Sie sich immer schüchtern fühlen, wenn Sie das Gefühl haben, einen Minderwertigkeitskomplex zu haben und dass Sie einen tiefen Respekt vor Autoritäten haben, hilft Dagkoekbloem, diese Gefühle in innere Stärke und Kraft umzuwandeln. Es macht Sie standhaft und stärkt auch den Solarplexus.

Eine Ursache (es gibt mehrere) für Impotenz kann auch ein mangelndes Selbstvertrauen sein, das zu dem Gefühl führt: Wer im Bett versagt, gilt einfach als Versager

Der Kuckuckstag liegt vielen negativen Stimmungen zugrunde.

Ein körperlicher Hinweis darauf kann sein, dass Sie kurz über Ihrem Nabel ein schnelles Unwohlsein im Bauch verspüren. Das kann eine Art Übelkeit, ein flaues Gefühl oder eine Art Druck sein.

Kinder, die in die Schule gehen und angeben, dass sie richtig Bauchschmerzen haben, was sollen sie tun?
Wenn man sie fragt, wo der Schmerz sitzt, geben sie oft die Stelle oberhalb des Nabels an. Glauben Sie mir, das ist keine Komödie. Unsicherheit ist hier die Ursache.
Diese Kinder sind oft schüchtern, erröten leicht, können vor Aufregung oft kein Wort sagen, haben eine leise Stimme, sprechen leise (unsicher) und können auch stottern.

Madeleine Meuwessen

*Blütenheilmittel sind kein Ersatz für Medikamente. Bitte beachten Sie, dass Sie im Zweifelsfall immer einen Arzt konsultieren sollten.

Verwendung von Blossom Remedies

Das Wichtigste bei Blütenpräparaten ist die Häufigkeit der Einnahme. Blütenmittel werden am besten so oft wie möglich am Tag eingenommen, wobei die goldene Richtlinie lautet: 4 bis 6 Mal am Tag, jeweils 4 Tropfen aus der Dosierflasche. Um Blütenmittel und eine Anwenderflasche zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor: Nehmen Sie eine saubere und unbenutzte 30-ml-Pipettenflasche. Füllen Sie die Pipettenflasche zunächst mit Quellwasser. Danach fügen Sie einen Teelöffel Branntwein als Konservierungsmittel hinzu und fügen dann die Blütenmittel hinzu.

Nehmen Sie die Vorratsflasche(n) der gewählten Blütenmittel und geben Sie jeweils 3 Tropfen in die 30-ml-Pipettenflasche. Eine zweite goldene Richtlinie ist: 1 Tropfen aus der/den Vorratsflasche(n) auf 10 ml Quellwasser. Es ist nicht nötig, die Flasche vor dem Gebrauch zu schütteln, da sie nur die Schwingungen der Pflanzen enthält und keinen wirklichen materiellen Inhalt hat.

Nehmen Sie dann 4 Tropfen aus der Flasche und tropfen Sie sie unter die Zunge. Wenn Sie den Tropfer mit der Zunge berühren, kann sich in der Flasche Schimmel bilden. Wiederholen Sie die Einnahme der Blütenmittel mindestens 4 bis 6 Mal am Tag.

Blütenpräparate sind kein Ersatz für Medikamente und ersetzen keinen Arzt oder Facharzt. Bitte beachten Sie, dass Sie im Zweifelsfall immer einen Arzt konsultieren sollten.